Die dritte und fünfte Manschaft unserer Spielgemeinschaft Greifswald/Güstrow fand sich heute zu den Auftakspielen in Güstrow ein. Die SGG3 trat erfolgreich gegen sie SG-Stralsund/Sassnitz2 (5:3) an, die SGG5 verteidigte gegen Ribnitz das 4:4. Schließlich spielten beide Mannschaften gegeneinader. In einem sehr spannenden internen Duell sah es lange nach einem Unentschieden aus, bis der routinierte Fred-Karsten Karl sich im dritten Satz gegen unseren Neuzugang Nithin Cordeiro (17-21 / 22-20 / 21-15) durchsetzen konnte und somit der SGG3 ein 5:3 bescherte.

« 1 von 3 »